Aktuelle MEldungen

Datum: 21. 10. 2018

STECKBORNER BERGRENNEN STARTET IN ST. GALLEN

 

Wir sind auf der 13. Oldtimer-Messe St. Gallen präsent

 

An der 13. Oldtimermesse St. Gallen vom 29. Oktober 2017 sind auch wir vom Bergrennen Steckborn präsent. In der Mitte der Halle 1.1. steht als Eyecatcher für das Memorial Bergrennen ein Austin Healey aus dem Jahr 1962 (Bild) auf dem Stand. Das Fahrzeug im Renntrimm verfügt über den bulligen Dreiliter-Reihensechszylinder, der ihm schon damals eine Spitze von 190 km/h ermöglichte.

 

 

Mehr unter:

 


Datum: 18. 03. 2016

MEMORIAL BERGRENNEN SOLL 2018 ERNEUT STATTFINDEN

 

Steckborn –  Am 22./23. September soll erneut ein Memorial Bergrennen Steckborn-Eichhölzli stattfinden. So beschlossen es die 42 anwesenden Vereinsmitglieder an ihrer Generalversammlung vom Dienstag einstimmig. Vorbehältlich der kantonalen Genehmigung hat der Verein „Freunde des Bergrennens Steckborn“ somit grünes Licht für eine Neuauflage des populären Oldtimer-Anlasses gegeben, der im letzten Jahr rund 7000 begeisterte Zuschauer nach Steckborn lockte.

 

Vereinspräsident Claude Schönherr konnte an der GV zusammen mit OK-Präsident Kurt Krucker auf einen gelungenen Anlass zurückblicken: Vom Wetterglück begünstigt, wurde das Memorial Bergrennen 2015 – 60 Jahre nach dem ersten Bergrennen in Steckborn – zu einem vollen Erfolg. Auch wenn sich zahlreiche Besucher das Spektakel ohne Ticket gönnten, kam doch ein ansehnlicher Ertrag von über 36'000 Franken zusammen.

 

Der Verein „Freunde des Bergrennens Steckborn“ feiert dieses Jahr sein zehnjähriges Bestehen und freut sich insbesondere über einen Mitgliederzuwachs auf beachtliche 131 begeisterte Oldtimerfans. Claude Schönherr musste mit Bedauern den Rücktritt des langjährigen Vorstandsmitglieds Rolf Rast aus diesem Gremium bekanntgeben. An seiner Stelle und zur Erweiterung des Vorstands auf sieben Mitglieder wurden neu Sandra Marolf, Ueli Aeberli, Luzi Wegmann und Kurt Krucker gewählt. Michael Labhart als Kassier, Isabelle Schönherr als Aktuarin und Claude Schönherr als Präsident werden weiterhin im Amt bleiben.

Datum: 28. 09. 2015

ES WAR WIE EIN FAMILIENFEST:

 

Tausende Zuschauerinnen und Zuschauer haben am Wochenende vom 26./27. September das Memorial Bergrennen Steckborn-Eichhölzli mit grosser Begeisterung und bei herrlichem Spätsommerwetter miterlebt. 290 Fahrzeuge – Oldtimer Autos und Motorräder sowie ein Dutzend Elektroautos – vermittelten prickelnde Rennatmosphäre, wie auch faszinierende Einblicke in die Geschichte der automobilen Technologie und Ausblicke in die Zukunft der individuellen Mobilität. „Für mich ist das Memorial Bergrennen in Steckborn das Monaco der Oldtimer-Szene!“ sagte der frühere Le-Mans-Sieger Jockel Winkelhock, nachdem er viermal mit dem Irmscher-Manta A zur Freude des Publikums den Berg hochgejagt war. Und wem die Showeinlagen der prominenten Fahrer nicht genügten, der konnte sich im Supersportwagen den Nervenkitzel holen und sich über die Rennstrecke chauffieren lassen.

 

Verein Freunde des BergrennenS Steckborn

CH-8266 Steckborn